ACESSUM Rechtsanwälte

pflichtteil... und Ihr Pflichtteil kommt in Fahrt !

Pflichtteil Pflichtanteil Pflichterbteil - wir setzen Ihren Anspruch durch !
DATENSCHUTZ RECHTLICHES IMPRESSUM
< zurück zur Fragenübersicht weiter zur nächsten Frage >


Gesetzlicher Erbteil und gesetzlicher Pflichtteil: was ist der Unterschied ?


Gesetzlicher Erbteil:

Hat der Verstorbene weder ein wirksames Testament noch einen Erbvertrag errichtet, erhalten Verwandte und Ehegatte den gesetzlichen Erbteil.

Wie hoch der einzelne gesetzliche Erbteil verschiedener Personen ist, können Sie einfach und kostenlos mit dem Erbrechner berechnen.

ACHTUNG: Gesetzliche Erben können zusätzliche Pflichtteilsansprüche haben, wenn der Verstorbene zu seinen Lebzeiten Vermögen verschenkt hat!


Gesetzlicher Pflichtteil:

Existiert ein Testament oder Erbvertrag, kommt es nicht zur gesetzlichen Erbfolge, sondern Erbe wird derjenige, der durch das Testament bzw. den Erbvertrag als Erbe eingesetzt wurde.

Wird dabei ein Abkömmling (Kind, Enkel,...), Ehegatte oder Elternteil enterbt oder mit zu wenig bedacht, kann diesen Personen ein gesetzlicher Pflichtteil zustehen.

ACHTUNG: Auch frühere Schenkungen des Verstorbenen sind zu berücksichtigen!

Die Höhe des gesetzlichen Pflichtteils können Sie sehr einfach über den kostenlosen Pflichtteilrechner herausfinden!


< zurück zur Fragenübersicht weiter zur nächsten Frage >



...INFORMATION


....Angebot zur Durchsetzung Ihres Pflichtteils...So erhalten Sie
...........kostenlos ein Angebot


...KONTAKT


....Pflichtteil Telefon...Rufen Sie uns an
...........unterT.0821 / 508 55 900

....Kontaktformular...oder mailen Sie uns hier

ACESSUM Rechtsanwälte
Konrad-Adenauer-Allee 43
86150 Augsburg


..Zum kostenlosen
.Pflichtteilrechner Pflichtteil berechnen..
Pflichtteilrechner